Anreise

Mit der Bahn

Hamburg hat gleich fünf Fernbahnhöfe: den Hauptbahnhof, Altona, Bergedorf, Dammtor und Harburg – der Bahnhof, den Du ansteuern willst, ist der Hamburg Hbf.

Vom Hauptbahnhof kannst Du den knappen Kilometer in einer Viertelstunde zu Fuß zum Tagungshotel laufen.

Da ein Bild mehr als 1000 Worte sagt, findest Du hier einen Übersichtsplan.

  • Der Hauptbahnhof besteht aus der Haupthalle und drei angeschlossenen Tunnelbahnhöfen
  • Unser Fußweg zum Hotel startet an der Südost-Ecke des Bahnhofs – von den allermeisten Bahnsteigen kannst Du den blau-gelben Wegweisern zu den U-Bahn-Linien U1 und U3 folgen; wenn Du gerade keine siehst, gehe in Richtung von Gleis 1&2, dann werden Dir die blau-gelben Schilder begegnen
  • Wenn Du an der richtigen Ecke des Bahnhofs bist, siehst Du draußen gegenüber das Museum für Kunst und Gewerbe mit seinem großen Schriftzug
  • Solltest Du bereits im Bereich der Linien U1 und U3 im Tunnel sein, folge dort der Beschilderung „Museum“ an die Erdoberfläche
  • Zwischen der (vom Hauptbahnhof schauend) rechten Seite des Museums und den Bahngleisen führt ein Fußweg, als Julius-Kobler-Weg markiert
  • Am Ende des Wegs überquerst Du die Ampel und machst einen Rechts-Links-Schwenk über die Brücke und in die Münzstraße
  • Folge der Münzstraße bergab entlang der Schienen und gehe weiter über den Münzplatz durch die sanfte Rechtskurve in die Repsoldstraße
  • Nach dem Überqueren der Spaldingstraße noch kurz geradeaus weiter
  • Nun noch unter der Brücke durch und schon bist Du da

Google Maps schlägt eine etwas andere Route für Fußgänger vor, die aber nicht länger dauert (nur mehr entlang einer Hauptstraße verläuft).

Du kannst auch einen Teil der Strecke mit dem Bus fahren, aber das lohnt nicht wirklich:

  • Du verlässt den Hauptbahnhof in Richtung Spitalerstraße
  • Überquere den breiten Steintorwall
  • Nimm Bus Linie 112 in Richtung Osterbrookplatz
  • Nach 5 Stationen steigst Du Repsoldstraße aus
  • Laufe entgegen der Fahrtrichtung ein kurzes Stück zurück zum Hotel

Mit dem Auto

Ich bin so frei zu unterstellen, dass Du ein Navi im Auto hast – hier also nur grobe Indikatoren:

  • Von Süden oder Westen kommend hältst Du Dich Richtung Hamburg Zentrum erst auf der A1 und dann der A255 Richtung HH-Centrum.
  • Vom Osten oder Nordosten her bietet sich die A1 und dann die A24 in Richtung HH-Jenfeld an.
  • Von Norden her wahlweise die A7 bis HH-Bahrenfeld oder über die A21 und dann A1 und A24 (s.o.)

Das Tagungshotel selbst verfügt über Stellplätze – für uns 15€ pro Tag; aber im Umfeld kann man auch einen Platz finden (mit etwas Glück).

Zur See

Hamburg hat bekanntlich einen großen Hafen, so dass die Anreise zu Wasser an sich kein Problem ist.

Direkt an den Landungsbrücken ist eine U/S-Bahnstation, von der Du am besten mit der Linie U3 bis Hauptbahnhof Süd fährst, da die zum einen eine schöne Aussicht auf den Hafen bietet und von Hauptbahnhof Süd der Weg zum Tagungshotel ein wenig kürzer als vom Hauptbahnhof selbst ist.

Zu Luft

Praktischerweise hat Hamburg einen Flughafen, den Hamburg Airport Helmut Schmidt (ehemals Flughafen Hamburg-Fuhlsbüttel).

Direkt aus dem Flughafen fährt die S-Bahn Linie S1 bis zum Hauptbahnhof Hamburg.

Tipp für den Abflug: Die S1, die zum Flughafen fährt, wird kurz vorher geteilt – nur die vorderen Wagen fahren zum Flughafen, der Rest nach Poppenbüttel.