ÖPNV Hamburg – rund um das Tagungshotel

Hier findest Du einen Plan mit dem Hyperion Hotel (Tagungshotel) und den umliegenden U- und S-Bahn-Haltestellen des HVV, dem ÖPNV Hamburg.

Die rote Linie ist der Fußweg zwischen dem Hauptbahnhof Hamburg und dem Tagungshotel Hyperion; vom/zum ZOB ist es fast dieselbe Route.

Detailliertere Wegbeschreibungen unten auf dieser Seite.

Achtung, es sind nur die relevanten Straßen eingezeichnet, damit es übersichtlicher ist.

 

Dieser Plan wurde von Herbert zur Nedden gezeichnet.

Ein paar detailliertere Wegbeschreibungen

Zu Fuß vom Hauptbahnhof zum Tagungshotel


Der Fußweg dauert ca. 15 Minuten (wenn Du alleine gehst, mit anderen Ms klönend wohl länger)

Vom ZOB ist es fast derselbe Weg, wie Du oben auf der Karte sehen kannst.

  • Der Hauptbahnhof besteht aus der Haupthalle und drei angeschlossenen Tunnelbahnhöfen
  • Unser Fußweg zum Hotel startet an der Südost-Ecke des Bahnhofs – von den allermeisten Bahnsteigen kannst Du den blau-gelben Wegweisern zu den U-Bahn-Linien U1 und U3 folgen; wenn Du gerade keine siehst, gehe in Richtung von Gleis 1&2, dann werden Dir die blau-gelben Schilder begegnen
  • Wenn Du an der richtigen Ecke des Bahnhofs bist, siehst Du draußen gegenüber das Museum für Kunst und Gewerbe mit seinem großen Schriftzug
  • Solltest Du bereits im Bereich der Linien U1 und U3 im Tunnel sein, folge dort der Beschilderung „Museum“ an die Erdoberfläche
  • Zwischen der (vom Hauptbahnhof schauend) rechten Seite des Museums und den Bahngleisen führt ein Fußweg, als Julius-Kobler-Weg markiert
  • Am Ende des Wegs überquerst Du die Ampel und machst einen Rechts-Links-Schwenk über die Brücke und in die Münzstraße
  • Folge der Münzstraße bergab entlang der Schienen und gehe weiter über den Münzplatz durch die sanfte Rechtskurve in die Repsoldstraße
  • Nach dem Überqueren der Spaldingstraße noch kurz geradeaus weiter
  • Nun noch unter der Brücke durch und schon bist Du da

Zu Fuß vom Tagungshotel zum Hauptbahnhof - Route 1


Der Fußweg dauert ca. 15 Minuten (wenn Du alleine gehst, mit anderen Ms klönend wohl länger)

Zum ZOB ist es fast derselbe Weg, wie Du oben auf der Karte sehen kannst.

  • Du hältst Dich aus dem Hyperion kommend rechts
  • Unter der Brücke durch und dann geradeaus in den Repsoldstraße
  • Diese geht nahtlos in die Münzstraße über, macht eine Linkskurve und geht entlang der Gleise bergauf
  • Dieser folgen bis zur breiten Straße (Altmannbrücke/Kurt-Schumacher-Allee)
  • Die leicht versetzte Ampel überqueren und dem Fußweg zwischen Museum und Bahngleisen folgen
  • Vor dem Museum liegt die Treppe zu den Linien U1 und U3, für alle anderen Linien überquerst du die Straße

Zu Fuß vom Tagungshotel zum Hauptbahnhof - Route 2


Ein wenig Abwechslung bieten wir Euch gerne – hier eine etwas andere Route.

Der Fußweg dauert ca. 15 Minuten (wenn Du alleine gehst, mit anderen Ms klönend wohl länger)

  • Du hältst Dich aus dem Hyperion kommend rechts
  • Unter der Brücke durch und auf die andere Straßenseite, dann nach links weitergehen
  • Vor dem Ibis Hotel halbrechts auf den gepflasterten Fußweg
  • Bei der Mobil BKK rechts dem Fußweg weiter folgen
  • An der Kreuzung links dem Schultzweg folgen
  • Rechts in den Hühnerposten, links in die Münzstraße
  • Dieser folgen bis zur breiten Straße (Altmannbrücke/Kurt-Schumacher-Allee)
  • Die leicht versetzte Ampel überqueren und dem Fußweg zwischen Museum und Bahngleisen folgen
  • Vor dem Museum liegt die Treppe zu den Linien U1 und U3, für alle anderen Linien überquerst du die Straße

Mit dem Bus vom Hauptbahnhof zu Tagungshotel


Mit dem Bus ist es etwas weniger zu Laufen – ob es schneller ist, hängt davon ab, wie lange Du auf den Bus wartest.

Die Route auf Google Maps.

  • Der Bus 112 fährt dich direkt vom Hauptbahnhof zum Hotel. Er hat zwei Haltestellen am Hauptbahnhof auf der City-Seite.
  • Die eine Haltestelle liegt an der Ecke Spitalerstraße vor Apollo Optik, die andere an der Ecke Mönckebergstraße vor Saturn.
  • Je nachdem, wo am Hauptbahnhof du bist, hier die Fallunterscheidung:
  • Von der U2 & U4 folge einfach den Schildern zur Linie 112.
  • Von der U1 & U3 gehe zum Ausgang Museum, von dort kannst Saturn vor dir sehen.
  • Vom den Fernzügen und den S-Bahnen gehe in Richtung Gleis 14 und von dort aus einem der Ausgänge, die mit „City“ beschriftet sind. Eine der beiden Haltestellen ist jetzt deutlich zu sehen.
  • Nimm Bus Linie 112 in Richtung Osterbrookplatz
  • Nach 2 bzw. 3 Stationen steigst Du Repsoldstraße aus
  • Schräg rechts vor der Bustür befindet sich das Hyperion.

Mit dem Bus vom Tagungshotel zum Hauptbahnhof


Mit dem Bus ist es etwas weniger zu Laufen – ob es schneller ist, hängt davon ab, wie lange Du auf den Bus wartest.

Die Reiseroute auf Google Maps

  • Es gibt drei Buslinien, die dich direkt vom Hotel direkt zum Hauptbahnhof bringen:
  • Die Linien 3 und 34 fahren vom Mittelstreifen genau vor dem Hotel an der Haltestelle Spaldingstraße
  • Für die Linie 112 gehst du unter der Betonbrücke durch zur gegenüberliegenden Haltestelle Repsoldstraße
  • Welcher Bus als nächstes fährt, sagen dir dein Telefon oder die Fahrplanaushänge in der Lobby
  • In beiden Fällen bist du nach 2 Stationen am Hauptbahnhof

Die Strecke Tagungshotel - S Hammerbrook


Weil Google je nach Laune die hässliche Route vorschlägt und die nette Route zwei Meter kürzer ist, hier die hübsche. Auch auf unserer Karte fehlt der Kanal, was dazu verleiten könnte, die Straße zu nehmen.

  • Vor dem Hoteleingang nach links der Amsinckstraße folgen, bis ihr auf den Mittelkanal trefft.
  • Wenn ihr entlang des Kanals schaut, seht ihr bereits das Betonviadukt der S-Bahn mit der roten Haltestelle. Sollte es schon dunkel sein, seht ihr trotzdem die Lichter der Haltestelle.
  • Beide Ufer des Kanals sind etwas verschieden, aber beide führen zum Ziel. Das linke Ufer ist barrierefrei, das rechte enthält Stufen.
  • Sobald ihr euch ein Ufer nach eurem Geschmack ausgesucht habt, ist der Rest selbsterklärend.

Die Strecke S Hammerbrook - Tagungshotel

  • Vom Bahnsteig zur Straße folgt bitte den Wegweisern zur Buslinie 112
  • Sobald ihr auf Straßenniveau seid, seht ihr links hinter euch den Mittelkanal, der unter der Hammerbookstraße entlangfließt
  • Beide Ufer des Kanals führen zum Ziel. Das rechte Ufer ist barrierefrei, das linke enthält Stufen. Über- oder unterquert die nächste Straße „Nagelsweg“ und geht weiter am Kanal, entweder direkt am Ufer oder an der Straße.
  • An der Amsinckstraße rechts abbiegen, am ADAC vorbei, und schon seid ihr da!

Die Strecke Tagungshotel - U Meßberg

  • Direkt vor dem Hotel geht eine Ampel über die Amsinckstraße
  • Geht parallel neben der Brücke weiter, die Brücke immer rechts von Euch
  • Vorbei an den Hostels und über die nächste Ampel
  • Leicht rechts unter der Eisenbahnbrücke hindurch, bis Ihr linker Hand die Deichtorhallen habt und rechts auf der Mittelinsel Palmen und Bambus seht.
  • Das dreieckige Bürogebäude vor Euch ist unter anderem mit ZDF beschriftet. Folgt der Willy-Brandt-Straße knapp daran vorbei.
  • Gleich am Ende des ZDF-Gebäudes seht ihr die Treppe zur U-Bahn. Genießt noch kurz den Blick auf die Speicherstadt!

Die Strecke U Meßberg - Tagungshotel

  • Richtet Euch auf dem Bahnsteig nach den Schildern zum Wandrahmsteg, und folgt diesem Wort bis an die Erdoberfläche
  • Genießt kurz den Blick auf die Speicherstadt und das Kontorhausviertel mit dem Chile-Haus; auch das Spiegel-Gebäude ist interessant
  • Folgt dem Wegweiser zu den Deichtorhallen entlang der Hauptstraße
  • Lasst die Deichtorhallen knapp rechts liegen, die Palmen links und unterquert die Eisenbahnbrücke
  • Von hier könnt Ihr das Hotel schon sehen: Am anderen Ende der Straßenbrücke vor euch, etwas zerklüftet und geklinkert
  • Nehmt die Fußgängerampel an der Abzweigung und haltet Euch parallel zur Straßenbrücke, vorbei an den Hostels

Die Strecke Tagungshotel - U Steinstraße


Die U-Bahn-Haltestelle Steinstraße, insbesondere der von uns zu benutzende Eingang, ist in einem katastrophalen Zustand. Bauzäune versperren die Rampe, die Beschilderung ist von 1980, ein Mittelgeländer im Tunnel trennt unseren Zugang von der anderen Treppe, es liegen Müll und Laub im Tunnel. Alles in allem höchst ungastlich und runtergekommen. Die Haltestelle Meßberg ist nur 200 Meter weiter vom Hotel entfernt, der Weg ist viel netter, die Haltestelle ist netter, die Beschilderung für Ankommende ist viel besser, und es gibt auch gleich noch einen Blick auf die Speicherstadt dazu.