Auge in Auge mit den Giganten – Busrundfahrt durch die Containerterminals

LocationStart am Tagungshotel
Amsinckstraße 39, 20097 Hamburg
AnbieterJasper Busreisen
Koordinaten:53.547719°N, 10.014048°E
Termin
Do. 25.04.   10:00-13:00 Uhr (3h)
Event-iCal / iCal mit Wegezeiten
Ab Tagungshotel5 Minuten Wegezeit
TeilnehmerzahlMax. 114 Teilnehmer
RollstuhlDiese Veranstaltung ist eingeschränkt rollstuhltauglich (siehe Anmerkungen)
WichtigHinweise unten beachten!
Auge in Auge mit den Giganten - die Jasper Hafentour

Den Hamburg Hafen ganz nah und exklusiv erleben!

Die Hafenrundfahrt „Auge in Auge mit den Giganten“ bringt Euch direkt in den Containerhafen Hamburg – ganz exklusiv dorthin, wo andere nur am Zaun stehen.800 Jahre Hafen an einem Tag erleben.

Mit dem Bus geht es direkt vom Tagungshotel zunächst durch die denkmalgeschützte Speicherstadt mit ihren wilhelminischen Backsteinbauten, seit 2015 UNESCO Weltkulturerbe. Weiter geht’s durch die futuristische Hamburger Hafencity mit der Elbphilharmonie. Vorbei an den letzten Kaischuppen aus der Kaiserzeit fahrt Ihr über die berühmte Köhlbrandbrücke - da habt Ihr einen weiten Blick über das gewaltige Areal des Hamburger Hafens.

In den Containerhafen Hamburg kommen Besucher normalerweise gar nicht rein. Dank Sondergenehmigung der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) rollt der Bus direkt auf die Terminals. Vier unterschiedliche Terminals stehen für unsere Hafenrundfahrt zur Verfügung, zu denen die Guides die technischen und logistischen Abläufe erläutern und Fragen beantworten.
  • Der Burchardkai ist die größte Anlage für den Containerumschlag im Hamburger Hafen und schlägt fast jeden dritten Container im Hamburger Hafen um. 30 Containerbrücken arbeiten an den Tausenden Schiffen, die hier jährlich festmachen.
  • Der Containerterminal Altenwerder ist ein beeindruckendes Beispiel für vollautomatisierte Logistik. Riesige Ent- und Beladestationen sorgen hier für eine reibungslose Abwicklung. Aus nächster Nähe seht Ihr die computergesteuerten fahrerlosen Transportplattformen und die neueste Generation der Containerbrücken.
  • Der O´Swaldkai ist ein typischer Mehrzweckterminal für Frucht- und Autoumschlag.
  • Der Hansaport ist deutschlands größter Seehafen-Terminal für Eisenerz und Kohle.
Die Auswahl der Terminals entscheidet sich spontan je nach Tagesgeschäft und Verfügbarkeit.

Ferner auf der Route der "Seemannsclub Duckdalben", der Hamburger Anlaufpunkt für Seeleute aus aller Welt, und der legendäre "Truckertreff".

Die Bus-Tour dauert (mit einer Pause) drei Stunden und endet wieder am Tagungshotel.

Anmerkungen

Personen mit Gehbehinderung können teilnehmen, wenn sie (ggf. mit Hilfe) in der Lage sind, in einen Reisebus ein- und auszusteigen. Rollstühle können im Gepäckfach des Busses mitgenommen werden.

Hinweise

Mindestalter 4 Jahre.

Bitte folgende Punkte der AGB beachten:
  • Die Mitnahme von Gepäck ist nicht gestattet; zulässig sind nur Handtaschen oder kleine Rucksäcke (ca. 30x30cm).
  • Den Fahrgästen ist es untersagt, während der Fahrt auf dem Terminalgelände aus dem Bus auszusteigen.
  • Den Fahrgästen ist das Fotografieren während der Fahrt auf dem HHLA-Terminal untersagt.
  • Das Benutzen von Tonwiedergabe- und Mobilfunkgeräten ist während der Fahrt aus Sicherheitsgründen nicht gestattet.
  • Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken in den Bussen sowie an den Fahrtzielen, an denen ein Aussteigen aus den Bussen vorgesehen ist, ist vorab mit Jasper abzustimmen.
  • Die Mitnahme von Tieren in den Fahrzeugen ist untersagt.
Mit der Buchung dieses Events stimmst Du Obigem explizit implizit zu.

Ausweis und Meldung

Ihr benötigt einen gültigen Reisepass oder Personalausweis für die Fahrt.

Wir müssen dem Anbieter vor der Führung eine Liste der Gäste mit Namen zukommen lassen!

Wenn Du diese Bustour buchst, gestattest Du uns die Weitergabe Deines Namens an Jaser-Busreisen per E-Mail.

Wenn wir diese Daten nicht spätestens am 14. April 2019 haben, diese nicht korrekt sind und/oder Du keinen gültigen Ausweis mitführst, riskierst Du, dass Du die Führung nicht mitmachen kannst (obwohl bezahlt)!

Wenn Du diese Busfahrt gebucht hast und jemandem anderen geben möchtest, so geht das aus den o.g. Gründen nur bis zum 14. April 2019. In dem Fall brauchen wir die Information, wer Dein Ticket übernimmt, damit wir den Eintrag in der Liste anpassen können!
Dazu benötigen wir von beiden beteiligten Personen eine E-Mail, damit wir nicht versehentlich die falsche Person ausbuchen und sicher sind, dass wir die korrekte eintragen und das auch dürfen (sprich die Daten weitergeben dürfen).

Schickt daher bitte beide die Info ans Orgateam mit dem passenden Link: bzw. . Danke.

Eine Buchung oder Umbuchung dieser Veranstaltung ist aus de. o.g. Gründen nach dem 14. April 2019 nicht mehr möglich.

Wegbeschreibung vom Tagungshotel

Der Bus holt die Gruppe am Tagungshotel ab und bringt sie wieder zurück. Damit erübrigt sich eine Wegbeschreibung.

Stadtrad-Station

53.547868°N, 10.012361°E Station 2642: Amsinckstraße/ Nordkanalbrücke - 113m entfernt
Stadtradstation auf Google Maps anzeigen


EventID: 242